Gemüseverkauf 19.06 bis 23.06 ACHTUNG Geänderte Verkaufszeiten

Lie­be Gemüsefans,

die­se Woche haben wir geän­der­te Ver­kaufs­zei­ten: Diens­tag ist geschlos­sen (wegen eines Betriebs­fes­tes), Mitt­woch (wie immer) von 10–18 Uhr geöff­net, Don­ners­tag von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Was ihr die­se Woche bei uns ern­ten könnt:
Eis­sa­lat, Man­gold, Rote & Gel­be Bee­te, Möh­ren, Min­ze im Bund, Fen­chel, Zucker­erb­sen, Kräu­ter im Bund.

Außer­dem gibt es:

Apfel­saft mit Äpfeln aus der Berg­ho­fer Mark, Blu­men und Kräu­ter im Topf. Jung­pflan­zen, Gemü­se­beu­tel und wei­te­res aus dem Näh­pro­jekt und Gar­ten­de­ko aus der Metallwerkstatt.

Wir freu­en uns auf euch!

Eure Grün­frau­en

 

Amen Juvlja Mundial verwandelt Banner in Tragetaschen

Die Näh­grup­pe Amen Juvlja Mun­di­al der Grün­Bau gGmbH hat in einem Upcy­cling-Pro­jekt Aus­stel­lungs­ban­ner zu Tra­ge­ta­schen ver­ar­bei­tet. Dazu schrieb das Hoes­ch­mu­se­um fol­gen­de Presseinfo:

Das Hoesch-Museum zum Einpacken: Aus alten Ausstellungsbannern entstanden Upcycling-Taschen

Das Hoesch-Muse­um hat nun auch eine eige­ne Taschen-Kol­lek­ti­on: Aus alten Aus­stel­lungs­ban­nern ent­stan­den was­ser­fes­te Kul­tur­beu­tel und prak­ti­sche Shop­per. Jedes Teil ist innen gefüt­tert und ein abso­lu­tes Uni­kat. Es gibt sie im Shop des Hoesch-Muse­ums (Eber­hard­str. 12) und im Laden­lo­kal von „Amen Juvlja Mun­di­al“ (Nord­stra­ße 43) zu den jewei­li­gen Öff­nungs­zei­ten. Spen­den zur Unter­stüt­zung des Pro­jek­tes wer­den gern gesehen.
Der Umgang mit Res­sour­cen zieht sich durch die Geschich­te des Hoesch-Kon­zerns und beschäf­tigt auch das ehren­amt­li­che Team des Hoesch-Muse­ums seit der Grün­dung 2005. So lag es auf der Hand, die Außen­ban­ner zur Bewer­bung von Son­der­aus­stel­lun­gen auf­zu­be­wah­ren. Dank einer Koope­ra­ti­on mit „Amen Juvlja Mun­di­al – Wir Frau­en welt­weit“ erhiel­ten die Ban­ner in deren Näh-Manu­fak­tur nun ein zwei­tes Leben. Im Laden­lo­kal an der Nord­stra­ße 43 wur­den für das stra­pa­zier­fä­hi­ge Mate­ri­al zwei Taschen­mo­del­le entworfen.
In der Näh­ma­nu­fak­tur arbei­ten sie­ben lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­te­rin­nen aus dem Rom*nja-Kulturkreis sowie jun­ge Frau­en in pre­kä­ren Lebens­la­gen, die im Rah­men des Job­win­ner-Pro­jek­tes der Grün­Bau gGmbH Dort­mund und des Jugend­amts der Stadt Dort­mund dort beschäf­tigt sind. Ziel ist es, Frau­en in der Nord­stadt zu stär­ken und weiterzubilden.

Gemüseverkauf 05.06-09.06

Lie­be Gemüsefans,

wir haben die­se Woche regu­lär Diens­tag, Mitt­woch und Don­ners­tag von 10 bis 18 Uhr für euch geöffnet.

Die­se Woche gibt es Salat, Salat­rau­ke, Man­gold, Rote Bee­te, Spitz­kohl, Fen­chel, Kräu­ter und Blu­men im Topf sowie Jungpflanzen.

Wir freu­en uns auf euch!

Euer Team der Gärt­ne­rei GrünFrau

Datenschutz
Wir, GrünBau gGmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, GrünBau gGmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.